Changeset 1076 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
Dec 29, 2016, 12:21:23 PM (3 years ago)
Author:
heribert
Message:

weitere Kleinigkeiten hoch geladen, damit es keine Konflikte gibt....

File:
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • physical-computing/index.php

    r1074 r1076  
    2121<div class="text-block">
    2222        <strong>Physical-Computing in der Schule:</strong>
    23         <p>Das technikum29 sponsert je einen Physical-Computing-Workshop an folgenden Schulen: Eichendorffschule (EDS), Kelkheim sowie Albert-Einstein-Schule (AES), Schwalbach. Hier werden für die 8. Klassen zwei Stunden pro Woche angeboten und von den Schülern mit Begeisterung angenommen!
     23        <p>Das technikum29 sponsert zur Zeit einen Physical-Computing-Workshop an folgender Schule: Albert-Einstein-Schule (AES), Schwalbach. Hier werden für die 8. Klassen zwei Stunden pro Woche angeboten und von den Schülern mit Begeisterung angenommen!
    2424       
    2525</div>
     
    5353</div>
    5454 Im Laufe des Kurses werden die Aufgaben immer freier lösbar, dadurch wird das eigenverantwortliche Lernen adressiert. Erfahrungsgemäß macht den meisten das Lösen der recht offen gestalteten Gesamtaufgaben großen Spaß, da sie hier ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.<br>
     55 Für besonders begabte Schüler ergibt sich immer die Möglichkeit zusätzlich schwierigere Programmteile einzubauen. Das erhöht das Selbstwertgefühl und schafft eine natürliche ungezwungene Binnendifferenzierung.<br>
    5556Ein weiterer Vorteil ist, dass Schüler sowohl mit Hard- als auch Software konfrontiert werden wobei die Grenzen dieser Welten zunehmend verschwimmen.<br>
    5657Es ist unübersehbar, dass dieser Themenbereich ein hohes Maß an Abwechslung, einen kreativen Freiraum sowie das Erlernen von Teamplaying (Zweierteams) bietet und zudem absolut "up-to-date" ist, eben ein HIGHLIGHT einer Schule.
     
    6768</div>
    6869
    69 Wie in dieser Materie üblich beginnen wir mit der blinkenden LED (Leuchtdiode). Anhand solcher einfachen Sketche (Arduino-Programme) versteht man schnell die Methoden dieser Programmierung. Die Aufgabenstellungen erfolgen immer interessanter wobei viele Sensoren eingeführt werden, schließlich soll unser Roboter intelligent interagieren können.<br>
     70Wie in dieser Materie üblich beginnen wir mit der blinkenden LED (Leuchtdiode). Anhand solcher einfachen Sketche (Arduino-Programme) versteht man schnell die Methoden dieser Programmierung. Die Aufgabenstellungen werden durch die Einführung vieler neuer Sensoren immer interessanter, schließlich soll unser Roboter intelligent interagieren können.<br>
    7071Durch die Einbindung von sogenannten "Libraries" (Programm-Bibliotheken) können wir verblüffende Effekte erzielen, der Spaßfaktor steigt kontinuierlich an. Wer immer mit Erfolg daran teilnimmt kann von sich behaupten in der Entwicklung unserer digitalen Welt als Schüler ganz vorne zu sein, etwas Besonderes zu leisten und eventuell den Grundstein für ein tolles, anspruchsvolles Hobby oder gar den späteren Beruf zu setzen.
    7172
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License