Changeset 123 in t29-www for de/rechnertechnik/transistoren.shtm


Ignore:
Timestamp:
Nov 11, 2009, 11:56:33 PM (10 years ago)
Author:
heribert
Message:

Grosses Homepage-Update durch Heribert

  • zahlreiche neue Bilder
  • en: Groesstenteils Bilder ausgewechselt

en/miscellaneous: erstellt, muss gefuellt werden

  • de: Bilder ausgewechselt, Texte ueberarbeitet (Heribert)
File:
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/rechnertechnik/transistoren.shtm

    r18 r123  
    3333
    3434    <div class="box center">
    35         <img src="/shared/photos/rechnertechnik/frieden130.jpg" alt="Frieden 130" width="448" height="316" />
     35        <img src="/shared/photos/rechnertechnik/friden.130.jpg" alt="Friden 130" width="500" height="305" />
    3636        <p class="bildtext">Im Jahre 1966 kam der <b>FRIDEN 130</b> auf den Markt. Es war der erste "Bildschirmrechner" der auf einer Oszilloskopröhre den Inhalt von 4 Registern anzeigt. Als Speichermedium dient ein <a href="speichermedien.shtm#laufzeitspeicher">Laufzeitspeicher</a>. <br/>Das Aussehen erinnert an die Zeit der damaligen Fernsehsendung "Raumschiff Enterprise"... Er hat etwas Futuristisches.<br/> Unter der Bezeichnung FRIDEN 132 wurde er als Rechner mit Wurzelprogramm verkauft. Mit den 4 Grundrechenarten kostete er ca. 5000,- DM, mit der Wurzeloption war er ca. 1700 DM teurer.</p>
    3737    </div>
    3838
    39     <p>Doch all diese Rechner, wie viele andere, beherrschten nur die 4 Grundrechenarten. Einige konnten immerhin schon die Wurzel ziehen. Als Speichermedium diente meist ein Kernspeicher.</p>
     39   
    4040
    4141     <p>Weitere Details erhalten sie auf der <a class="go" href="/de/details1.shtm" title="Details 1">tabellarischen Darstellung der Tischrechner</a>.</p>
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License