Changeset 1253 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
Jul 11, 2017, 3:08:08 PM (2 years ago)
Author:
heribert
Message:

News erweitert

Location:
de
Files:
2 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/news.php

    r1202 r1253  
    1515       
    1616<ul class="news-feed news-ng">
     17
     18<li><a href="/de/rechnertechnik/lgp30.php#trommel">
     19        <h3>Juli 2017</h3><br>
     20    <img src="/shared/photos/rechnertechnik/lgp-trommelspeicher.jpg" width="153" height="118" /><br>
     21        Das Abenteuer beginnt: Restauration des Röhrenrechners LGP-30
     22</a></li>
     23
     24
    1725
    1826<li><a href="/de/rechnertechnik/kommerzielle.php#olivetti-p203">
  • de/rechnertechnik/lgp30.php

    r1252 r1253  
    5858                        <p>Trommelspeicher. Die Magnetschicht hat einige Defekte.<br>Das Bild lässt sich vergrößern.</p> 
    5959                </div>  </div>
    60 
    61 <b>Beginn der Restauration</b><br>
    62 Nach zwei Jahren endlich stürzen wir uns in das Abenteuer der Instandsetzung des Röhrenrechners (Juli 2017). Das größte Problem stellt der Trommelspeicher dar. Hierfür gibt es 4 Lösungsvarianten:<br>
     60               
     61<div id="trommel"></div>
     62<b>Beginn der Restauration</b><br><br>
     63Nun endlich stürzen wir uns in das Abenteuer der Instandsetzung des Röhrenrechners (Juli 2017). Das größte Problem stellt der Trommelspeicher dar. Hierfür gibt es 4 Lösungsvarianten:<br>
    63641. Neubeschichtung der Trommel. Das wäre die beste Methode aber die Durchführung ist extrem schwierig.<br>
    64652. Simulation durch einen Micro-Controller. Bei einer Taktfrequenz von ca. 135 KHz gerät ein solcher Controller an seine Grenzen. Die Anbindung an die Röhrenpotenziale wäre auch zu meistern.<br>
    65 3. "Diskrete" Elektronik mit RAM, EPROM und TTL´s: Aufwändige Schaltung mit den gleichen Potenzialproblemen.<br>
     663. "Diskrete" Elektronik mit RAM, EPROM, OP´s und TTL´s: Aufwändige Schaltung mit den gleichen Potenzialproblemen.<br>
    66674. Induktive Ankopplung, jeder Kopf erhält einen Gegenkopf der an ein Umlaufregister angeschlossen ist. Extrem aufwändig. Diese Idee wurde wieder verworfen.<br><br>
    6768Im Vergleich zur Trommel-Emulation ist die Herstellung aller fehlenden Verbindungskabel eine Kleinigkeit.<br>
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License