Changeset 1273 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
Aug 14, 2017, 8:13:07 AM (2 years ago)
Author:
heribert
Message:

Termine aktualisiert

Files:
3 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/rechnertechnik/lgp30.php

    r1254 r1273  
    4545Das Gewicht des LGP30 beträgt stolze 365 kg (ohne Peripherie). 
    4646
    47 <p class="clear">Hier ein paar Daten zu unserem LGP-30. Der Verbleib bis 1962 ist nicht geklärt. Von 1962 bis 1980 wurde er im Landesvermessungsamt wie folgt eingesetzt:
     47<p class="clear">Hier ein paar Daten zu unserem LGP-30. Der Verbleib bis 1962 ist nicht geklärt. Von 1962 bis 1980 (!!) wurde er im Landesvermessungsamt wie folgt eingesetzt:
    4848<ol>
    4949<li> Kataster: Zur Koordinatenberechnung und Herstellung von Steuerlochstreifen für die automatische Kartierung (ZUSE Graphomat Z64), Umrechnung alter Polygonierungen durch Polygonzugberechnungen, Affin- oder Helmert-Transformationen.<br>
     
    5151</ol>
    5252
    53 Es wurden durchaus anspruchsvolle Berechnungen mit dem kleinen Rechner ausgeführt, wobei z.B. eine trigonometrische Punktausgleichung mit 3 Punkten 3-4 Minuten Rechenzeit in Anspruch nahmen.<br><br>
     53Es wurden durchaus anspruchsvolle Berechnungen mit dem kleinen Rechner ausgeführt, wobei z.B. eine trigonometrische Punktausgleichung mit 3 Punkten 3-4 Minuten Rechenzeit in Anspruch nahm.<br><br>
    5454<div class="desc-right borderless">
    5555<a href="/shared/photos/rechnertechnik/lgp-trommelspeicher.jpg" target="_blank">
  • de/termine.php

    r1266 r1273  
    5858                <img src="/shared/photos/start/rdik.png" width="140" height="63" />
    5959                                </div>
    60                 <b><font color="#a52a2a">Tage der Industriekultur Rhein-Main 2017. Wir sind dabei (Anmeldung erforderlich, freier Eintritt):</b><br><br>
     60                <b><font color="#a52a2a">Tage der Industriekultur Rhein-Main 2017. </b><br><br>
    6161       
    6262                <div class="termine">
     
    6868                <th>Teilnehmer
    6969               
    70 
    71                 <tr>
    72                 <td>Sa, <b>12. August</b><br>14:00 Uhr
    73                 <td>Computer der Stunde Null, wie alles begann **)
    74                 <td>Interaktive Führung<br>
    75                 <font color="#000000">ausgebucht, wird wiederholt, s.u.</font>
    76                 <td>Neugierige Menschen<br>
    77                
    78                 <tr>
    79                 <td>So, <b>13. August</b><br>14:00 Uhr
    80                 <td>Die Urahnen des Smartphones ***) s.u.
    81                 <td>Interaktive Führung<br>
    82                 <font color="#FF0000">>>ausgebucht!</font>
    83                 <td>Neugierige Menschen
    8470               
    8571                <tr>
     
    123109       
    124110                **) Von der Rechenmaschine zum Rechenzentrum: Nichts hat sich je so rasant entwickelt wie die Computer- und EDV-Technik. Bei dieser interaktiven "Computer-History"-Führung erleben Sie als Besucher den Beginn dieser Ära anhand von tonnenschweren, noch funktionierenden Computer-Dinosauriern. Das ist einmalig in Deutschland und auch für Kids ab ca. 11 Jahre hochinteressant.<br>
    125                 Maximale Teilnehmerzahl: 16  <font color="#FF0000">>>ausgebucht!</font> Es gibt eine zweite Führung am 27.8. um 14 Uhr die ebenfalls ausgebucht ist. Melden Sie Ihr Interesse dennoch an.
     111                Maximale Teilnehmerzahl: 16  <font color="#FF0000">>>ausgebucht!</font>. Melden Sie Ihr Interesse dennoch an. Es werden weitere Führungen folgen.
    126112                <br><br>
    127                 ***) Was war lange vor der Zeit von Smartphones & Co.? Die Musik- und Bildwiedergabe begann mit sehr einfachen, teils verblüffenden technischen Geräten. Wie war das mit den ersten Rundfunkempfängern ab 1923, den ersten Fernsehgeräten von 1952, Video-Projektionsanlagen ab 1956, den ersten Faxgeräten, Telegraphie, Tonaufzeichnung, Fernschreibtechnik.......und viel mehr?<br>
    128                 Eine spannende Zeitreise durch die Welt der frühen technischen Kommunikation mit vielen Vorführungen und ungewöhnlichen Experimenten. <br>
    129                 Auch für Kids ab ca. 12 Jahre bestens geeignet.<br>
    130                 Maximale Teilnehmerzahl: 14 <font color="#FF0000">>>ausgebucht!</font>
    131                 <br>
    132        
    133113       
    134114        <h3>Weitere Angebote</h3>
  • robotik/index.php

    r1272 r1273  
    5959<h3>Fun for Future:</h3>
    6060
    61 <p>Es sind nicht die Pop- oder Sportstars, welche unsere Zivilisation weiter bringen sondern Menschen die sich mit den intelligenten MINT-Fächern beschäftigen. Roboter zu bauen und programmieren macht Spaß, da man hier richtig kreativ "spielen" kann. Ganz nebenbei wirken diese Fähigkeiten in Zukunft als Jobmotoren.</p> <br>
     61<p>Es sind nicht die Pop- oder Sportstars, welche unsere Zivilisation weiter bringen sondern Menschen die sich mit den intelligenten MINT-Fächern beschäftigen. Roboter zu bauen und programmieren macht Spaß, da man hier richtig kreativ "spielen" kann. Ganz nebenbei wirken diese Fähigkeiten in Zukunft als Jobmotoren.</p>
    6262
    6363<div class="box center nomargin-bttom">
     
    9090
    9191
    92 
    93 
    94 
    9592</div><!--/leftcol -->
    9693
     
    10097Hier beispielhaft einige Aufgaben, die man nach ca. 5-6 Unterrichtsstunden lösen kann: <a class="go" href="/robotik/blatt4.pdf" target="_blank">Aufgabenblatt 4 (PDF)</a> <br>
    10198Keine Angst, das wird ja alles besprochen....und zwischendurch gibt es immer wieder Wettbewerbe mit Schoklolade als Gewinn.</p>
    102 
    103 
    10499
    105100<h3>Voraussetzungen</h3>
     
    127122per E-Mail an <a class="email" href="mailto:post@technikum29.de">post@technikum29.de</a>
    128123</p>
    129 
    130124
    131125</div><!-- /rightcol -->
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License