Changeset 1381 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
Dec 4, 2017, 6:58:49 PM (22 months ago)
Author:
heribert
Message:

Aktualisierung

Location:
physical-computing
Files:
2 added
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • physical-computing/index.php

    r1378 r1381  
    116116<a href="/physical-computing/ph3.pdf" target="_blank"><b> Physical-Computing Blatt 3 (PDF)</b></a><br>
    117117<a href="/physical-computing/ph4.pdf" target="_blank"><b> Physical-Computing Blatt 4 (PDF)</b></a><br>
    118 
     118<a href="/physical-computing/ph5.pdf" target="_blank"><b> Physical-Computing Blatt 5 (PDF)</b></a><br>
    119119</div>
    120120<div class="rightcol">
    121121
    122 <a href="/physical-computing/ph5.pdf" target="_blank"><b> Physical-Computing Blatt 5 (PDF)</b></a><br>
     122
    123123<a href="/physical-computing/ph6.pdf" target="_blank"><b> Physical-Computing Blatt 6 (PDF)</b></a><br>
    124124<a href="/physical-computing/A-D_und_PWM.pdf" target="_blank"> info über analoge Eingänge und PWM (PDF)</a><br>
    125125<a href="/physical-computing/Ziffernanzeige_mit_button-library"> Ziffernanzeige mit Button-Library (ino)</a><br>
    126 
     126<a href="/physical-computing/Zufallstoene_Bl.5_Aufg.3"> Zufallstöne, Aufgabe 3 von Blatt 5 (ino)</a><br>
    127127</div>
    128128</div>
     
    133133        Infos speziell für Schüler der AES:
    134134       
    135         &nbsp;   <?php $zaun_aes->printMiniForm(); ?> &nbsp; <small>(Zuletzt aktualisiert am 2.12.2017)</small><br>
     135        &nbsp;   <?php $zaun_aes->printMiniForm(); ?> &nbsp; <small>(Zuletzt aktualisiert am 5.12.2017)</small><br>
    136136
    137137        <?php $zaun_aes->start(); ?><br><hr>
    138138        <b>Aktuell</b>:<br>
    139         <b>Neu:</b>
    140         Aufgabe für Montag: Löse aus Blatt 5 die Aufgabe 3 mit Zusatz. Zweiter Zusatz: Erweitere das Programm, so dass du dort einstellen kannst, nach wie vielen verschiedenen Tönen das Programm beendet wird (Beispiel: 100). <br>
    141         Du musst nun endlich die Arduino-Software auf deinen PC laden (siehe Link unten). Das von dir erstellte Programm lädst du dann auf einen Stick und bringst diesen am Montag mit. Dann schauen wir mal, ob der Sketch läuft! Prüfe vorab, ob der Compiler dein Programm akzeptiert. Bei allen, die das nicht schaffen sollten die Alarmglocken läuten! Du bist gerade dabei, den Boden unter den Füßen zu verlieren!. Siehe 13.11.<br>
    142         .......Die Umgestaltung der AG wird so geschehen, wie ich angedeutet habe: Reduktion der Anzahl der Teilnehmer auf ca. 6 Schüler und das "Arbeiten" am "runden" Tisch mit VGA-Beamer-Switch. Eine neue Zeit bricht an....(die Eltern einiger Schüler erhalten entsprechende Post).<br><br>
     139       
     140        Oben findest du die kommentierte Lösung zur Aufgabe 3 von Blatt 5 (Zufallstöne). Die solltest du dir noch mal anschauen.<br>
     141        Aufgabe zum 11.12.: Stelle den Sketch zur Aufgabe 6 von Baltt 5 fertig. Annahme: Bei Dunkelheit ist analogRead(A0) ca. 100 und bei maximaler Helligkeit beträgt der Wert ca. 700. Nun kannst du mit Hilfe von if-Abfragen die entsprechende LED (rot, gelb. grün) ein- und die Anderen ausschalten. Beispiel: (helligkeit < 250) Rot ein- und Gelb + Grün ausschalten, (251 < helligkeit < 500) Gelb ein- sowie Rot + Grün ausschalten usw. Falls du das nicht schaffst, bist wieder dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren! Prüfe den Sketch auf Compilierbarkeit. Wir testen diesen am 11.12. und können dann mit dem Shift-Register beginnen. Das ist eine größere Sache!<br><br>
     142       
     143        Vom 4.12.:<br>
     144        Du musst nun endlich die Arduino-Software auf deinen PC laden (siehe Link unten). Siehe 13.11.<br>
    143145        Vom 20.11.:<br>Zum Blatt 5, 1. Aufgabe wurden weitere Erläuterungen hinzugefügt. Wir werden den Fade-Sketch mit 3 Farben kurz besprechen. Bedenke: Das Verständnis eines Programms ist umso einfacher, je besser die Gliederung des Textes gestaltet wird.<br>
    144146        Ferner steht oben der Link zum Ziffernanzeige-Sketch (vorwärts, rückwärts, auf Null stellen) mit der Button-Library. Das solltest du auch mit wachem Verstand mal lesen.<br><br>
     
    148150       
    149151        Damit kannst du den erläuterten Sketch für das Hochzählen unserer Ziffernanzeige öffnen:<br>
    150         <a href="/physical-computing/Ziffernanzeige_mit_zweidim_Array"> <b>Sketch für die Ziffernanzeige (ino)</b></a><br>
     152        <a href="/physical-computing/Ziffernanzeige_mit_zweidim_Array"> <b>Sketch für die Ziffernanzeige (ino)</b></a><br><br>
    151153        <hr>
    152154       
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License