Changeset 339 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
Mar 4, 2013, 2:20:43 PM (7 years ago)
Author:
heribert
Message:

Offene Pianola-Materialien umgezogen in Geraete-Ordner.

Location:
de
Files:
3 deleted
3 edited
1 copied
1 moved

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/geraete/pianola-funktionserklaerung/index.php

    r338 r339  
    44        $titel = 'Pianola: Querschnitt durch die Pneumatik';
    55       
    6         require "../../../../lib/technikum29.php";
     6        require "../../../lib/technikum29.php";
    77?>
    88
     
    136136Würde man intelligente Menschen aus der heutigen hochtechnisierten Zeit damit beauftragen, ein solches Instrument nur mit Hilfe von Holz, Metall, Leder, "Gummihaut" und Knochenleim zu erfinden, kann man davon ausgehen, dass die meisten keine Chance hätten das gesteckte Ziel zu erreichen. Die hier beschriebenen Vorgänge sind eine vereinfachte Version der sehr viel umfangreicheren komplexen Vorgänge in einer Pianola.</p>
    137137Wenn man überlegt, wie rasend schnell diese Vorgänge ablaufen müssen, so gerät man in Ehrfurcht vor den mechanischen Fähigkeiten der Menschen aus dieser Zeit.
     138
     139<h3>Präsentationsmaterialien zur Pianola</h3>
     140
     141<p>Eine Powerpoint-Präsentation steht in den <a href="/de/lernprojekte/#Liste_anderer_Projekte">Lernprojekten</a> unter <a class="go" href="/de/lernprojekte/pianola">Pianola-Präsentation</a> zur Verfügung.</p>
  • de/lernprojekte/pianola/.htaccess

    r335 r339  
     1# automatically generated by technikum29 project administration
     2Require user pianola admin
  • de/navigation.xml

    r338 r339  
    209209                        <li><a seiten_id="sonstiges" href="/de/sonstiges.php">Pianola</a>
    210210                                <ul class="u3 geraete">
    211                                         <li><a seiten_id="pianola-funktionserklaerung" href="/de/lernprojekte/pianola/Funktionserklaerung-Pianola/">Funktionserklärung der Pianola</a></li>
     211                                        <li><a seiten_id="pianola-funktionserklaerung" href="/de/geraete/pianola-funktionserklaerung/">Funktionserklärung der Pianola</a></li>
    212212                                </ul>
    213213                        </li>
  • de/sonstiges.php

    r338 r339  
    1313        Darmleder, Leder, Gummi, Holz, Knochenleim, Filz, Metall, Papier, Elfenbein und Glas. <br>
    1414        Wenn man das sehr geschickt zusammenbaut, entsteht ein Automat, der heute noch hochtechnisierte Menschen zum Staunen und Raunen bringt. Wir zeigen Ihnen vor Ort wie dieses Gerät funktioniert, erklären die Grundlagen der Pianola-Physik und spielen Musikstücke, die kein Pianist spielen kann! Dabei haben Sie bei geöffneter Verkleidung Einblick in die faszinierende Mechanik.
    15         <br><a class="go" href="/de/lernprojekte/pianola/Funktionserklaerung-Pianola">Funktionserklärung der Pianola</a></p>
     15        <br><a class="go" href="/de/geraete/pianola-funktionserklaerung/">Funktionserklärung der Pianola</a></p>
    1616       
    1717        <div class="box center">
    18         <a href="/de/lernprojekte/pianola/Funktionserklaerung-Pianola"><img src="/shared/photos/kommunikationstechnik/pianola.jpg" alt="Abbildung der Pianola" width="700" height="618" class="nomargin-bottom" /></a>
     18        <a href="/de/geraete/pianola-funktionserklaerung/"><img src="/shared/photos/kommunikationstechnik/pianola.jpg" alt="Abbildung der Pianola" width="700" height="618" class="nomargin-bottom" /></a>
    1919                <p class="center"><b>Pianola</b></p>
    2020        </div>
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License