Changeset 553 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
May 26, 2014, 5:23:00 PM (5 years ago)
Author:
sven
Message:

Bugmeldung von vor 8 Tagen gefixt: Das zweite Bild soll nicht neben dem ersten erscheinen, daher ein "clear".

File:
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/rechnertechnik/gamma3.php

    r482 r553  
    2929                <img src="/shared/photos/rechnertechnik/bull-gamma3.jpg" alt="Prozessor aufgeklappt" width="350" height="292" /></a>   
    3030                <div class="bildtext"> 
    31         <p><b>Röhren, Röhren, Röhren.....BULL GAMMA 3</b></p> <a class="popup" href="/shared/photos/rechnertechnik/bull-gamma3.jpg"> Bild vergrößern</a>
     31                        <p><b>Röhren, Röhren, Röhren.....BULL GAMMA 3</b></p> <a class="popup" href="/shared/photos/rechnertechnik/bull-gamma3.jpg"> Bild vergrößern</a>
    3232                </div>
    3333                </div>
     
    4141       
    4242       
    43         <div class="desc-left auto-bildbreite borderless">
     43        <div class="box left borderless clear-left">
    4444                <img src="/shared/photos/rechnertechnik/gamma-3-netzteil.jpg" alt="BULL GAMMA 3 Netzteil" width="350" height="527" />
    4545               
    46                 </div>
    47                 <br><br>
    4846                   <p> Nebenstehendes Bild gibt Einblick in das gigantische Netzteil des Rechners. 39 Sicherungen schützen die Stromkreise. Jetzt kann man sich vorstellen, wie die Netzteile von sehr großen Röhrenrechnern aussehen müssen!<br>
    4947                        Um Wechselstrom in Gleichstrom umzuwandeln, verwendete man "Selen-Gleichrichter". Selen-Gleichrichter bestehen aus Metallscheiben, die auf einer Seite mit dem Selen-Halbleitermaterial beschichtet sind. Der Anschluss erfolgt durch Kontaktflächen, die mechanisch an der Scheibe anliegen. Die Sperrspannung je Scheibe beträgt etwa 25 bis 30 Volt. Um höhere Sperrspannungen zu erreichen, musste man mehrere Scheiben in Reihe schalten, die meist einfach übereinander gestapelt wurden (rechts unten im Bild). Links sind ganze "Batterien" von Elektrolytkondensatoren zu erkennen.</p>
     48        </div>
    5049       
    51        
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License