Changeset 596 in t29-www for robotic-ag/index.php


Ignore:
Timestamp:
Jul 5, 2014, 9:43:45 PM (5 years ago)
Author:
heribert
Message:
 
File:
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • robotic-ag/index.php

    r595 r596  
    2020         
    2121
    22 <span style="color:red"><b>Aktualisiert: 1.7.2014</b></span><br>
     22<span style="color:red"><b>Aktualisiert: 1.7.2014</b></span>
    2323<br> <br><br>
    2424
    25 <br><br>
    26 <big><b>Spielend Informatik lernen!</big></b><br><br>
     25<br>
     26<h3><big><big><b>Spielend Informatik lernen!</b></big></big></h3>
    2727
    2828<br><p>Roboter bauen und programmieren macht Spaß da man sofort sein Ergebnis sieht. In dieser AG lernst du mit grafischer Methode wie man Programme erstellt.<br>
     
    3535<p><b>Tipps zum 2.7.2014:</b><br>
    3636Unser Roboter soll nun Hindernisse umfahren und sich so einen freien Weg suchen.<br>
    37 Weil unsere Zeit sehr knapp wird, hier der Lösungsvorschlag:<br>
    38 Wir starten mit einem Bewegungsblock (geradeaus fahren). Danach setzen wir einen "Warten Block Distanz" (Ultraschallsensor), der mit Port 4 verbunden wird. Den stellen wir so ein, dass so lange gewartet wird (und damit der Roboter weiter geradeaus fährt), bis der Abstand zu einem Hindernis <b>kleiner</b> als z.B. 15cm wird. Dann hat das Warten ein Ende und das Programm läuft weiter.<br>
     37Weil unsere Zeit sehr knapp wird, hier ausnahmsweise der Lösungsvorschlag:<br>
     38Wir starten mit einem Bewegungsblock (geradeaus fahren). Danach setzen wir einen "Warten Block Distanz" (Ultraschallsensor), der mit Port 4 verbunden wird. Den stellen wir so ein, dass so lange gewartet wird (und damit der Roboter weiter geradeaus fährt), bis der Abstand zu einem Hindernis <b>kleiner</b> als z.B. 30cm wird. Dann hat das Warten ein Ende und das Programm läuft weiter.<br>
    3939Danach kommt wieder ein Bewegungsblock. Diesmal eine rückwärts-Kurvenfahrt um dem Hindernis auszuweichen. Doch wie weit soll er rückwärts fahren?<br>
    40 Dazu setzen wir anschließend wieder einen "Warten Block Distanz" ein. Der bewirkt ein Warten, bis der Abstand vom Hindernis z.B. <b>größer</b> als 15cm ist. So lange fährt der Roboter also rückwärts. <br>
     40Dazu setzen wir anschließend wieder einen "Warten Block Distanz" ein. Der bewirkt ein Warten, bis der Abstand vom Hindernis z.B. <b>größer</b> als 30cm ist. So lange fährt der Roboter also rückwärts. <br>
    4141Danach könnte unser Roboter wieder geradeaus fahren. Wir setzen die 4 Blöcke also in eine Endlos-Schleife.</p>
    4242
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License