Changeset 617 in t29-www


Ignore:
Timestamp:
Jul 27, 2014, 7:09:25 PM (5 years ago)
Author:
heribert
Message:

Magnetostriktion-Exp. eingefügt.
Robotik aktualisiert

Files:
2 added
3 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/lehrerinfo.php

    r593 r617  
    106106<div class="rightcol left-img">
    107107    <img src="/shared/photos/rallye/exp10.jpg"  width="150" height="125" />
    108        Die Schrift aus dem "Nichts", Chatten mit genialer Maschine<br> (P bis LK)<br>
     108       Die Schrift aus dem "Nichts", Chatten mit genialer Maschine<br>
    109109           Ziel: Das geniale Schreibsystem begreifen (S1 bis LK)
    110110</div>
     
    144144</div>
    145145<div class="rightcol left-img">
    146     <img src="/shared/photos/rallye/exp11.jpg"  width="150" height="117" />
    147        Die merkwürdigen Anzeigen <br>(S1 bis LK)<br>
    148            Ziel: Physik (Optik) anwenden und verstehen
     146    <img src="/shared/photos/rallye/exp18.jpg"  width="150" height="106" />
     147       Magnetostriktion, (LK)<br>
     148         Wissenschaftliches Experiment aus dem fortgeschrittenen-Praktikum der Hochschule
    149149</div>
    150150
  • de/rechnertechnik/speichermedien.php

    r480 r617  
    5454       
    5555                <p>Wenn sich (Ultra-)Schall ausbreitet, benötigt er Zeit zum Durchlaufen des Mediums. In dieser Zeit ist der Schall "gespeichert".
     56               
     57                <div class="desc-left no-copyright">
     58                <a class="popup" href="/shared/photos/rechnertechnik/magnetostriktion.jpg">
     59   <img src="/shared/photos/rechnertechnik/magnetostriktion.jpg" alt="Aufbau des Experimentes" width="428" height="303" /></a>
     60   
     61   <p class="small"><b>Magnetostriktion: Wissenschaftlich experimentieren</b><br>
     62                Im Rahmen unseres "<a href="/de/lehrerinfo.php#experimente">Experimental-Workshop für Schüler</a>" können Sie hier auch alle wichtigen Eigenschaften der Magnetostriktion testen und auswerten. So ergibt sich z.B. für die Ausbreitungsgeschwindigkeit des magnetostriktiv erzeugten Ultraschalls im Nickeldraht ein Wert von ca. 3000 m/s.<br>
     63                Vergrößern: Bild anklicken!</p></div>
     64               
    5665                   <br/>Durch Magnetostriktion (kurzes Zusammenziehen eines Drahtes, wenn ihn ein starkes Magnetfeld umgibt) werden quasi Schallimpulse auf einen (zusammengerollten) Draht gegeben. Diese Information l&auml;uft mit der Schallgeschwindigkeit (des Materials) bis zum Ende und wird dort wieder in Stromimpulse umgewandelt. Jetzt w&auml;re die Information verloren, wenn man sie nicht aufbereiten und wieder am Anfang des Drahtes eingeben w&uuml;rde.</p>
    5766                <p>Die Daten laufen damit permanent "im Kreis" und k&ouml;nnen, wenn sie den Draht verlassen, gelesen und ver&auml;ndert werden. Je l&auml;nger der Draht ist, desto gr&ouml;&szlig;er ist die Speicherkapazit&auml;t.</p>
    5867                <p>Es handelt sich um einen fl&uuml;chtigen Speicher mit relativ langer Zugriffszeit. Wird der Rechner abgeschaltet, sind alle Daten weg.</p>
    5968                <p>Im Prinzip ist ein solcher Speicher ein analoges "Schieberegister". So wurde von der deutschen Firma DIEHL (Rechnersysteme) der Ultraschallspeicher der Rechner "Combitron" bzw. "Combitronic" im Nachfolgemodell "Algotronic" durch eine Kette von Schieberegistern ersetzt. Die Umlaufzeit wird jetzt durch die Taktfrequenz und nicht durch die physikalische Laufzeit des Drahtes bestimmt. Siehe <a class="go" href="/de/geraete/diehl-combitronic.php">"Diehl-Combitronic"</a></p>
    60 
     69               
     70               
    6171
    6272<h3 id="kernspeicher">Kernspeicher</a></h3>
  • robotik/index.php

    r612 r617  
    2121         
    2222
    23 <span style="color:red"><b>Aktualisiert: 11.7.2014</b></span>
     23<span style="color:red"><b>Aktualisiert: 27.7.2014</b></span>
    2424<br> <br><br>
    2525
     
    3939<p>Der Ferienkurs läuft eine Woche lang (5 Tage) mit je 2 Zeitstunden. Er findet im "technikum29", Am Flachsland 29 in Kelkheim-Hornau statt.<br>
    4040Er richtet sich an technikinteressierte Schüler im Alter von 11 bis 13 (14) Jahren.<br>
    41 Es wird <b>die</b> Woche in den Ferien gewählt, in welcher mindestens 6 Schüler teilnehmen können. Eine Verlängerung ist eventuell möglich. Uhrzeit nach Absprache, vermutlich jeweils von 14 bis 16 Uhr oder von 10 bis 12 Uhr.<br>
     41Es wird <b>die</b> Woche in den Ferien gewählt, in welcher mindestens 6 Schüler teilnehmen können. Eine Verlängerung ist eventuell möglich. Uhrzeit nach Absprache, vermutlich jeweils von 14 bis 16 Uhr oder von 10 bis 12 Uhr. Es kommen nur die 2., 3., 4. oder 6. Ferienwoche in Frage<br>
    4242Gib bitte bei Interesse die Wochen an, in welchen du Zeit hast. Die Gruppengröße beträgt maximal 10 Personen. Je zwei bauen und programmieren einen Roboter nach dem System LEGO MINDSTORMS. Das Material ist vorhanden und wird während der Kurszeit zur Verfügung gestellt.<br>
    4343Voraussetzungen: Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Du erfährst und lernst alles hier. Aber:<br>
    4444Du benötigst Geduld, auch mal Durchhaltevermögen, musst teamfähig sein und
    4545du solltest gut logisch denken können!</p>
    46 <p>Zum Abschluss gibt es einen Experimental-Workshop im technikum29 mit tollen Experimenten!</p>
    47 Kosten: 45 Euro pro Teilnehmer.
    48 <p>Anmeldung und weitere Informationen unter  <a class="email" href="mailto:post@technikum29.de">post@technikum29.de</a> oder Telefon: 06195-2170.
     46
     47<p>Kosten: 45 Euro pro Teilnehmer.<br>
     48Anmeldung und weitere Informationen unter  <a class="email" href="mailto:post@technikum29.de">post@technikum29.de</a> oder Telefon: 06195-2170.</p>
    4949
    5050<p><b>Wir suchen noch gebrauchsfähige Laptops für diesen Ferienkurs!</b></p>
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License